Frühlingskonzerte

Frühlingskonzerte

Acûsticos Frühjahrskonzetreihe: So klingt Frühling!

Der junge Kammerchor Acûstico präsentiert im Mai sein Frühlingsprogramm. Unter der Leitung von Julian Hauptmann singt Acûstico am 13.05. um 19 Uhr in der St. Godehard-Kirche in Hannover-Linden, am 14.05. um 18 Uhr in der St. Benno-Kirche in Hannover-Linden, am 20.05. um 18 Uhr in der Stadtkirche Bückeburg sowie am 21.05. um 19 Uhr in der Klosterkirche Barsinghausen. Auf dem Programm stehen alte und neue gefühlvoll-beschwingte Werke von Brahms bis Gunsenheimer. Auch frühlingshafte Stücke in Männer- und Frauenbesetzung werden präsentiert. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Samstag, 13.05.17
St. Godehard
Posthornstr. 22
30449 Hannover
Beginn: 19 Uhr

Sonntag, 14.05.17
St. Benno
Offensteimstr. 8
30451 Hannover
Beginn: 18 Uhr

Samstag, 20.05.17
Stadtkirche Bückeburg
Lange Straße
31675 Bückeburg
Beginn: 18 Uhr

Sonntag, 21.05.17
Klosterkirche
Bergamtstr. 8
30890 Barsinghausen
Beginn: 19 Uhr

Vita:
Acûstico ist ein junger A-cappella-Chor aus Hannover mit Mitgliedern aller Altersgruppen. Hinter diesem Projekt- und Konzertchor steht die Liedertafel Concordia von 1872 Hannover-Badenstedt e.V. Seit Sommer 2013 singen ca. 25 Hobby-Sängerinnen und -Sänger unter der Leitung von Julian Hauptmann klassische Werke von Bach bis Schubert. Sowohl geistliche als auch weltliche Stücke zählen zum Repertoire des Kammerchores. Nachdem in der ersten Gründungsphase vorwiegend Gast- und Kurzauftritte erfolgten (u. a. beim „fête de la musique“ in Hannover oder der „Langen Nacht der Kultur“ im Schloss Bückeburg), debütierte Acûstico im Sommer 2015 mit seinem ersten Soloprogramm „Sommermelancholie“. 2016 widmete sich der Chor, zusammen mit vier Solisten, vor allem dem Mozart-Requiem, das bei Publikum und Presse rund um Hannover mit Begeisterung aufgenommen wurde. Mehr Infos über Acûstico gibt es im Internet unter:  www.acustico-hannover.de