Adventliches Treiben am 15.12.

Adventliches Treiben am 15.12.

Tannenduft, Kunsthandwerk und Leckeres

Wenn es auf dem Kirchplatz und im Gemeindehaus der Paul-Gerhardt-Kirche nach frisch geschlagenen Tannen, Glühwein und Bratwürstchen duftet, wissen alle in Badenstedt, es ist wieder Adventliches Treiben. Am Freitag, 15. Dezember ist es wieder soweit. Ehrenamtliche des Fördervereins und viele engagierten Helferinnen und Helfer sorgen für ein reichhaltiges Angebot und stimmungsvolles Treiben.

Frisch geschlagene Nordmanntannen aus dem Weserbergland, Stimmungsvolles und Dekoratives aus Holz und Keramik, Produkte vom Imker stehen wieder auf dem Programm.

Wer seinen Weihnachtsbaum ausgesucht hat, kann sich am vielfältigen Kuchenbuffet, mit lecker Gegrilltem und bei alkoholfreiem Punsch, Winzerglühwein, Kaffee und Tee stärken.

Um 15.30 Uhr findet zusammen mit der Kindertagesstätte ein Gottesdienst statt.

Das Adventliche Treiben beginnt um 14 Uhr und wer sich seinen Weihnachtsbaum sichern will, sollte nicht erst zum Feierabend um 18 Uhr vorbeischauen.

Vom Erlös des Adventlichen Treibens führt der Förderverein der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Projekte für alle Generationen durch.