Stadtbahnausbau in Badenstedt

Stadtbahnausbau in Badenstedt

Aktueller Stand der geplanten Bauarbeiten:

Hochbahnsteig „Am Soltekampe“
Die Bauarbeiten an der Haltestelle „Am Soltekampe“ sollen im August 2018 abgeschlossen sein und der Hochbahnsteig in Betrieb genommen werden. Weitere ausführliche Informationen gibt es auf dieser Website:
http://www.infra-hannover.de/am-soltekampe-2/

Hochbahnsteig „Denkmal/Eichenfeldstraße“
Die Haltestelle soll in die Empelder Straße verlegt werden und in Zukunft „Riechersstraße“ heißen. Ausschlaggebend für die Verlegung war die Bürgerbefragung, welche im Juni 2014 in der Gebrüder-Körting-Schule stattfand.
Info: http://www.infra-hannover.de/hochbahnsteige-fuer-badenstedt/
Bauzeit (Prognose): 2019 bis 2021

Hochbahnsteig „Safariweg“
Dieser Hochbahnsteig wird dort gebaut, wo sich heute die Haltestelle Safariweg Stadteinwärts befindet!
Info: https://www.hannover.de/…/Drei-Hochbahnsteige-und-ein-P-R-Platz-f%C3%BCr-Empelde
Bauzeit (Prognose): 2019 bis 2021

Hochbahnsteig „Hermann-Ehlers-Allee“
Zur Zeit ist diese Haltestelle, ähnlich wie der „Safariweg“, noch an zwei verschiedenen Standorten. Der neuer einheitlicher Standort ist südlich der B65, auf Höhe der „Margot-Matthias-Straße“, geplant. Aus diesem Grund soll die Haltestelle auch in „Margot-Matthias-Straße“ umgenannt werden. Hier entsteht dann auch ein neuer Park + Ride – Parkplatz.
Info: https://www.hannover.de/…/Drei-Hochbahnsteige-und-ein-P-R-Platz-f%C3%BCr-Empelde
Bauzeit (Prognose): 2021 bis 2022


Haltestelle „Am Soltekampe“ 2010:


Info Infra:
Die Infra hat die Infrastrukturanlagen der Stadtbahn Hannover am 1. Juli 2001 übernommen. Dieses sind alle Schienenstrecken im öffentlichen Straßenraum sowie Tunnel, alle Haltestellen und Stationen sowie Umsteigeanlagen und P+R-Plätze. Aufgaben der infra sind:

  • die Instandhaltung,
  • der weitere Ausbau
  • und die Vermietung ihrer Anlagen an ÖPNV-Verkehrsunternehmen.