Antworten auf unsere Fragen: Park & Ride

Antworten auf unsere Fragen: Park & Ride

Anfrage der Fraktion Natürlich AhBaDa: Park &Ride südlich der B65

Südlich der B65 (Bückeburger Allee) auf Badenstedter Gebiet, wird zur Zeit eine Park & Ride Anlage errichtet. Neben der Flüchtlingsunterkunft in der Herman-Ehlers-Allee 100 entsteht ein weitläufiger Parkplatz.

Parallel zu dem neuen Parkplatz, existiert schon seit vielen Jahren ein identischer Parkplatz nördlich der B65. Dieser wurde in den letzten Jahren, trotz Straßenbahnhaltestelle nicht als Parkplatz für Pkw’s genutzt. Vielmehr diente er als Müllhalde, Übungsplatz für Fahranfänger, Übernachtungsmöglichkeit für LKWs‘ und in diesem Zusammenhang als öffentliche Toilette.

Unter diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

1. Welche Argumente veranlassen die Verwaltung zu glauben, dass dieser Parkplatz auch zum Park &Ride genutzt wird und nicht zur Müllablagefläche mutiert wie der nahe Parkplatz nördlich der B65?

Antwort: Die Infra betreibt rund 20 P&R-Anlagen, von denen keine vermüllt ist. Öffentliche P&R-Anlagen können nicht mit kaum genutzten privaten Parkplätzen verglichen werden.

2. Wie soll die Anfahrt zum Parkplatz aus der Region Hannover erfolgen?

Antwort: Die Zufahrt zur P+R-Anlage von Westen erfolgt über die B65. Die Zufahrt von Süden kann über einen U-Turn unter der B65 erfolgen.

3. Warum heißt die Anlage auf öffentlichen Schildern,P&R Anlage Empelde“ und nicht Badenstedt, obwohl sie auf Badenstedter Gebiet liegt?

Antwort: P&R Empelde ist ein Arbeitsname. P&R Badenstedt würde von nicht ortsansässigen Fahrgästen möglicherweise missverstanden, da die genauen Ortsgrenzen nicht immer allen bekannt sind und die B65 eine vermeintliche Grenze darstellt. Offiziel werden P&R-Anlagen nach den Haltestellen benannt, an denen sie liegen. nI diesem Fall ist der korrekte Name P&R Hermann-Ehlers-Allee.

Anmerkung Red.: Leider hat sich unsere Vermutung bestätigt. Auf die von uns vermuteten Befürchtungen, bezüglich der Anlage wurde nicht eingegangen. Wir glauben nicht dass es viele Menschen geben wird, die diese Anlage nutzen werden. Zu den Hauptverkehrszeiten kommt hier die Linie 9 nur alle 10 Minuten. Die Anfahrt ist viel zu kompliziert!

Wir werden in den nächsten Monaten immer wieder einen Blick auf den Parkplatz haben und bei Bedarf (Müll!) reagieren und einen Antrag/Anfrage im Bezirksrat stellen! 🙁


Januar 2024

Park & Ride in Badenstedt

Die Bauarbeiten für die drei neuen Hochbahnsteige in der Empelder Straße neigen sich dem Ende entgegen. Zur Zeit wird noch ein Park und Ride Parkplatz (P&R)südlich der B65 gebaut. 

Warum die Infra diesen Parkplatz „P&R Anlage Empelde“ nennt, ist uns ein Rätsel. Ist dieses Gebiet doch ganz klar ein Teil von Badenstedt. Ähnlich wie die Flüchtlingsunterkunft die sich noch weiter südlich befindet.

Wir fragen uns auch, wer auf diesem Parkplatz parken soll? Wir von Hannover-Badenstedt glauben nicht, dass dies ein neuer Anlaufpunkt für Berufspendler oder Besucher der Innenstadt von Hannover wird. Dafür ist die Verkehrsanbindung zu kompliziert für auswärtige!

Wir werden eine Anfrage an die Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover in der nächsten Bezirksratssitzung diesbezüglich stellen und hoffen auf Klärung! Allerdings ist die Hoffnung gering. Ein Antrag auf überdachte Fahrradbügel an diesem Parkplatz, wurde bereits vor Jahren von der Verwaltung abgelehnt!