Schilder für Stele kommen im "Frühling"

Schilder für Stele kommen im „Frühling“

Im Juni 2019 wurden in Badenstedt und Linden an verschiedenen Stellen sogenannte „Stele“ aufgestellt. Sie gehören zum Projekt „Städte wagen Wildnis“ und sollen mit Schildern die Bevölkerung zu den verschiedenen Projektflächen informieren.

Nun stehen die Stelen seit gut einem halben Jahr in der Landschaft rum und die Bevölkerung fragt sich langsam, warum geht es nicht weiter?

Grund für uns von Hannover-Badenstedt.de bei der Veraltung der Stadt Hannover nachzufragen. Die E-Mail ist raus, wir dürfen auf die Antwort gespannt sein…

Antwort der Verwaltung (27.01.20):

… die fertigen Stelen werden voraussichtlich diesen Frühling „eingeweiht“. Der zeitliche Abstand zwischen Aufstellen der Stämme und Anbringen der Schilder ist organisatorisch bedingt, wir hoffen auf Ihr Verständnis.
Gerne informieren wir Sie in ein paar Wochen nochmal über den weiteren Ablauf…

Weitere Informationen folgen dann in ein paar Wochen.